Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna
„Die Wohnungsbaugenossenschaften Sachsen“

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag 13:00 - 17:00 Uhr

…sowie nach Vereinbarung

Historie der Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna

Pirna – Das Tor zur Sächsischen Schweiz.

...mit WOBA-Pirna wohnen, wo andere Urlaub machen.

Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna - Mitglied im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V.

Unsere WOBA eG Pirna

Informationen über unsere fast 100-jährige Wohnungsbaugenossenschaft

  • 1924 in Pirna gegründet
  • seit 1991 Mitglied im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG)
  • wir verwalten 21 eigene Objekte mit 157 Wohnungen
  • ansprechende Wohnlagen im Stadtgebiet Pirna
  • alle Objekte saniert
  • keine Fremdverwaltung
Historie der Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna

Wenn Sie eine Wohnung in einer kleinen Genossenschaft mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner suchen, sind Sie bei uns richtig. Das alles bei sehr günstigen Mitgliedsbedingungen, die Ihnen finanziellen Raum für die Ausstattung der neuen Wohnung lassen.

Besuchen Sie uns auch gerne persönlich zu unseren Sprechzeiten:

Dienstag von 13:00 bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna
Siegfried-Rädel-Straße 26
01796 Pirna
Telefon:
03501 446544
Telefax:
03501 491760
E-Mail:
info@woba-pirna.de

Seit über 95 Jahren Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna

Die Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna, in der Siegfried-Rädel-Straße 26 ansässig, beging am 23.04.2019 das 95. Genossenschaftsjubiläum. Im Gründungsjahr 1924 wurden Wege für die Beseitigung der Wohnungsnot nach dem I. Weltkrieg gesucht. Unter dem Genossenschaftsgedanken konnten in und um Pirna ansässige Handwerker zur Gründung einer Baugenossenschaft zusammengeführt werden.

Am 23. April 1924 wurde im “Weißen Schwan” die “Wohnungsbaugenossenschaft des Handwerks und Gewerbes für Pirna und Umgebung e.G.m.b.H.” ins Leben gerufen. Im Jahr 1962 erfolgt die Umbenennung in “Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Pirna”.
Seit 1991 trägt die Genossenschaft den Namen “Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna” und ist Mitglied im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V..

Im Gründungsjahr wurden 66 Mitglieder eingetragen. Heute beträgt die Zahl der Genossenschaftsmitglieder 193 mit 458 Anteilen, welche in 157 Genossenschaftswohnungen wohnen.

Die Genossenschaftsidee

Ein Immaterielles Weltkulturerbe

Die Genossenschaftsidee ist aus dem Ansatz „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.” hervorgegangen und beweist mit ihren traditionellen Werten, wie Solidarität, Transparenz und Verantwortung, seit über 100 Jahren eine ungebrochene Kraft. Dies bestätigte im November 2016 auch die UNESCO und erklärte die Genossenschaftsidee zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

Historie der Wohnungsbaugenossenschaft eG Pirna
Pirna - Wohnort für Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaften in Sachsen